Ihr Stefan Hombeuel: +49 2244 870970

Umkehrosmose / Kleinosmoseanlagen

../images/storyImages/products/umkehrosmose.gif

Mit Hilfe einer Druckerhöhungspumpe wird das Wasser durch eine halbdurchlässige Membrane gepresst. Das "Permeat" (Reinstwasser) passiert die Membrane, während gelöste Stoffe, Partikel und organische Substanzen, welche nicht imstande sind, die Membrane zu passieren, als Konzentrat zurückbleiben und zum Abfluss geleitet werden. Diese Substanzen können sein: Schädlingsbekämpfungsmittel, Pestizide, Pyrogene, Viren, Bakterien, Kolloide, organische Stoffe, Legionellen und Kiesel. Also all das, was Sie niemals in irgendeiner Form zu sich nehmen würden.

Die Umkehrosmose ist ein mechanischer Prozess, der ohne chemische Zusätze u. Regenerationsmittel auskommt und daher für den Betreiber sehr einfach zu handhaben ist.

../images/storyImages/products/AC30.jpg

KLEINOSMOSE AQUA CLEER AC 30

Obwohl die Wasserwerke Trinkwasser trinkbar bereitstellen, oder in anderen Worten gesagt, sicher für den menschlichen Gebrauch - beschweren sich die Abnehmer vermehrt über die Qualität des Wassers, welches aus den Wasserhähnen fließt.

Die meisten Beschwerden sind unangenehmer Geruch und Geschmack, verursacht durch Chlor als Desinfektionsmittel, aber auch durch Fest- und Trübstoffe, auf Grund von alterndenen Trinkwasserversorgungsnetzen.

Darüber hinaus und nicht weniger unangenehm kann Trinkwasser gelöste Bestandteile enthalten, die unerwünscht oder schädlich für die Gesundheit sind: Hoher Salzgehalt, Nitrate, Pestizide oder Schwermetalle, welche nicht in Wasser zum Trinken und Kochen geeignet sind.

Eine der fortschrittlichsten Technologien der Wasseraufbereitung (Osmosefilter/Entsalzungsanlagen) können sie jetzt auch bei sich zuhause nutzen:

  • Die AC 30 ist auch mit einer UV-Anlage lieferbar, welche eine kontinuierliche Desinfektion des ausfließenden Wassers vom Vorratstank gewährleistet.
  • Gelöste Bestandteile oder unerwünschte Substanzen in Ihrem Leitungswasser können schlechten Geschmack bzw. eigenartigen Geruch erzeugen oder sogar Krankheiten (Allergien) hervorrufen.
  • Durch den Leiter eines Rehabilitationszentrums erhielten wir eine Untersuchung über Wasseruntersuchungen, welche Herr Prof. Vinzent in Frankreich in der Dauer von 30 Jahren durchgeführt hat.
  • Er stellte dabei fest, dass in jenen Gebieten, in welchen salzarmes Leitungswasser getrunken wird, die Lebenserwartung der Wassertrinker wesentlich höher ist, als in Gebieten, in welchen salzreiches Wasser getrunken wird.
  • Außerdem traten in den Gebieten mit salzarmen Wasser weniger Thrombosen und Krebserkrankungen auf.
  • Das hocheffiziente Aqua-Cleer System reduziert die Verunreinigungen im Wasser, die Sie weder sehen, schmecken noch riechen können.

Die Trinkwasser-Entsalzungsanlage Culligan Aqua-Cleer wurde getestet und zertifiziert vom NSF International. Sie erreicht im Schnitt die folgenden Prozentwerte an Rückhaltevermögen für die nachfolgenden Verunreinigungen:

Asbest 99,6 % Nitrate 95,1 %
Barium 90,1 % Nitrite 88,9 %
Blei 98,6 % Quecksilber 83,1 %
Cadmium 98,9 % Radium 226/228 80,0 %
Chrom 82,6 % Selen 94,5 %
Fluoride 96,7 % Sporen 99,9 %
Kupfer 99,9 % TDS/Natrium Chlorid 91,3 %

Bitte beachten: Die hier genannten vom Aqua Cleer zurückgehaltenen Substanzen sind nicht unbedingt in Ihrem Leitungswasser enthalten. Der Aqua Cleer wurde konzipiert für Trinkwasser, nicht für ein bakteriologisch verunreinigtes Wasser oder ein Wasser, dessen Qualität unbekannt ist.

AQUA SERIE

../images/storyImages/products/Aqua Serie.jpg

Für Gewerbe, Industrie und Medizin

MFP-SERIE

../images/storyImages/products/mfp_serie.jpg

Für Gewerbe, Industrie und Medizin

E-SERIE

../images/storyImages/products/E Serie.jpg

Für Gewerbe, Industrie und Medizin

IW-Serie

../images/storyImages/products/iw_seerie.jpg

Für Gewerbe, Industrie und Medizin

Culligan SDS Einzelplatz Dialyse

../images/storyImages/products/single_dialyses.jpg

Mit Reinwasser bei Einzelplatz-Dialysen oder akuten Fälle